Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Angst -und Panikattaken - Solange die Ursachen nicht bekämpft werden , wird es kaum Besserung geben.

Was Betroffene mit Angst-und Panikstörungen ertragen müssen , geht oft weit über die Vorstellungskraft der Mediziner hinaus. Doch was kann man tun , was hilft wirklich ?

Ich wende mich hier an alle jene Betroffenen , die seit langen versuchen , ihre Angst /Panikstörungen vergeblich in den Griff zu bekommen , die von einem Arzt zum nächsten wandern , die unzählige medizinische Untersuchungen über sich ergehen ließen ,die als psychisch Kranke abgestempelt
und mit Psychopharmaka vollgepumpt wurden und werden, ohne das es ihnen wirklich besser geht.

Die Medizin im klassischen Sinne behandelt fast ausschließlich die Symptome (mit sehr mäßigem Erfolg)  der Erkrankung, ohne jemals den wahren Ursachen des ganzen Spuks zu hinterfragen ,wozu auch ?
Nur kranke Leute bringen der Pharmaindustrie viel Geld.        weiterlesen  -----------------------> 
Mein Leiden begann vor gut 3 Jahren mit  Herzstolpern, Panikattaken , stärksten Palpitationen , woraus sich eine Herzneurose entwickelte . Bl…

Aktuelle Posts

Für die Schwermetallausleitung :

Kombipräparat zur Behandlung der KPU:

Wiederherstellung der Mitochondrien-Funktion